Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte

URBIS FOUNDATION ist eine 2002 gegründete private Stiftung für Umwelt und internationale Solidarität, die Entwicklungsprojekte in weniger entwickelten Ländern durchführt, derzeit vor allem in Togo, Tansania und Rumänien.

Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit sind

  • der Umwelt- und Klimaschutz,
  • die Förderung von Bildung und Ausbildung sowie
  • die Verbesserung der Lebensbedingungen in weniger entwickelten Ländern.

Im Bereich Umwelt- und Klimaschutz fördert die URBIS FOUNDATION seit ihrer Gründung vor allem den Einsatz und die Verbreitung der Solarenergie. Die Anwendungsfelder der Solartechnik reichen von sozialen Einrichtungen über Gesundheitseinrichtungen bis zum Landwirtschaftsbereich. Die Stiftung misst dabei der Ausbildung lokaler Fachleute in der Planung, Installation und Wartung eine große Bedeutung bei.

Bildung und Ausbildung sind der Schlüssel für die erfolgreiche Entwicklung in ärmeren Ländern. URBIS FOUNDATION fördert daher die Arbeit von Schulen, Berufsschulen und Kindergärten. Darüber hinaus stellen Bildung und Ausbildung in allen von der Stiftung geförderten Projekten wichtige Schwerpunkte dar, z.B. in den Bereichen Solartechnik und Landwirtschaft. Dadurch entfalten die geförderten Projekte eine nachhaltige Wirkung. Die eigenständige Fortsetzung der Projekte wird ermöglicht.

Die Verbesserung der Lebensbedingungen in weniger entwickelten Ländern ist ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit von URBIS FOUNDATION. Dazu gehören die Verbesserung der medizinischen Versorgung, die Förderung landwirtschaftlicher Projekte und die Unterstützung der unternehmerischen Eigeninitiative, z.B. durch Mikrokredite. In vielen Fällen verbinden die Projekte der Stiftung die Solartechnik mit Ausbildung in den Bereichen Landwirtschaft oder Gesundheit.

URBIS FOUNDATION ist im Rahmen der genannten Schwerpunkte für jede Form der Zusammenarbeit offen. Wir freuen uns über jede Unterstützung bei unserer Arbeit!

Solar

Schule

Pilotfarm